AUSGEBUCHT: Finissage-Führung „Jugend ohne Heimat. Kindertransporte aus Wien“

Museum Judenplatz
© Babara Niedetzky

Termine

15. Mai 2022 | 16:30 AUSGEBUCHT
Die Ausstellung „Jugend ohne Heimat“ ist nur mehr bis 15. Mai 2022 zu sehen. Die Ausstellung widmet sich den Wiener Kindern, die ab Winter 1938 bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges im Herbst 1939 elternlos ins Ausland geschickt wurden und denen lange keine oder nur geringe Aufmerksamkeit gezollt wurde.
 
Die Teilnahme an der Führung ist für BesucherInnen mit gültigem Ausstellungsticket oder Jahreskarte frei.
 
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Tel.: +43 1 535 04 31-1537, - 1538 oder E-Mail: tours@jmw.at
Bitte geben Sie die vollständigen Namen aller teilnehmenden Personen sowie eine Kontaktmöglichkeit an!