Finissage-Führung: „Jedermanns Juden. 100 Jahre Salzburger Festspiele“

Museum Dorotheergasse
© Barbara Nidetzky

Termine

21. November 2021 | 16:30  
Vor 100 Jahren setzte der Theaterproduzent und Visionär Max Reinhardt gemeinsam mit dem Schriftsteller Hugo von Hofmannsthal seine Vision für Salzburg um. Sie erklärten die Stadt zur Bühne, inkludierten den Domplatz als Kulisse für den „Jedermann“ und katapultierten Salzburg dadurch von der Provinzialität in die internationale Kulturszene.
 
Am letzten Tag der Ausstellung haben Sie die Gelegenheit, an einer letzten Führung mit dem Kulturvermittlungsteam und Kurator Marcus G. Patka teilzunehmen.
 
Die Teilnahme an der Führung ist für BesucherInnen mit gültigem Ausstellungsticket oder Jahreskarte frei.
 
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Tel.: +43 1 535 04 31-1537, - 1538 oder E-Mail: tours@jmw.at
Bitte geben Sie die vollständigen Namen aller teilnehmenden Personen sowie eine Kontaktmöglichkeit an!

Die Führung findet unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt gültigen Covid-19 Vorschriften statt.